• Bürobedarf
  • Schulartikel
  • 30-Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 39,- EUR inkl. MwSt
Navigation überspringen  
Ratgeber

Der richtige Briefumschlag für den richtigen Anlass

23.06.2020

Ein Briefumschlag ist mehr als ein einfaches Stück Papier. Er hat gleich mehrere Funktionen, denn er muss nicht nur den Inhalt schützen, sondern soll auch einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Letzteres ist vor allem wichtig, wenn Sie Dokumente wie Bewerbungen oder offizielle Einladungen für ein großes Event verschicken möchten. Mit dem richtigen Briefumschlag können Sie sofort das Interesse des Empfängers wecken.

Doch bei der riesigen Auswahl ist es manchmal schwierig, den besten Umschlag für seine Zwecke zu finden. Welches Format sollte er haben? Welche Farbe passt zu Ihrem Anlass? Sollte der Umschlag ein Sichtfenster haben? In unserem hilfreichen Kaufberater beantworten wir einige der wichtigsten Fragen rund um den Briefumschlag.

Welche Größe sollten Briefumschläge für den alltäglichen Bürobedarf haben?

Wie groß ein Umschlag sein sollte, hängt immer davon ab, was Sie verschicken möchten. Rechnungen und Angebote können in den meisten Fällen gefaltet und in den gebräuchlichsten Umschlaggrößen versendet werden. Die Größen sind in verschiedene Reihen wie DIN B und DIN C unterteilt.

Welche Briefumschläge für Gehaltsabrechnungen und andere kommerzielle Zwecke am geeignetsten sind, hängt unter anderem davon ab, wie sie gefüllt werden. Geschäftsbriefe im DIN A4-Format, die manuell gefüllt werden, werden in Deutschland meist in DIN lang (C5/6, DL) Umschlägen verschickt. Bei maschineller Befüllung wird häufig das Format C6/5 verwendet.

Ein Umschlag mit Sichtfenster für die Adresse wirkt bei Rechnungen, Angeboten, etc. am professionellsten. Programme wie Microsoft Word können dank praktischer Vorlagen automatisch das richtige Briefkopf-Format für Sie erstellen, sodass die Adresse Ihres Empfängers genau am richtigen Platz erscheint. Es gibt auch spezielle Briefumschläge für Visitenkarten. Diese sind im Miniformat erhältlich und haben üblicherweise eine Größe von 62 x 94 mm.

Briefumschlag für Bewerbungen – wie groß sollte er sein?

Anders als bei Rechnungen und persönlichen Briefen sollten Bewerbungen niemals geknickt werden. Briefumschläge für Bewerbungsmappen haben häufig das Format DIN-C4, da die Bewerbung selbst in den meisten Fällen auf A4-Seiten gedruckt wird. Der Umschlag sollte am besten einen Papprücken haben, damit das Dokument während des Transports gut geschützt ist und keine unschönen Knicke entstehen. Schließlich soll die Bewerbung in einem tadellosen Zustand beim Unternehmen ankommen. Es kann eine gute Idee sein, die Bewerbung für zusätzlichen Schutz in eine Kartonmappe zu legen.

Welche Umschläge für die Warensendung?

Wählen Sie einen Umschlag im passenden Format aus. Er sollte groß genug sein, sodass die Ware während des Transports nicht knickt oder zerdrückt wird. Sie sollten jedoch auch nicht zu groß sein, um unnötig hohe Versandkosten zu vermeiden. Außerdem ist es wichtig, dass Gegenstände, die schnell zerbrechen, ausreichend geschützt werden.

Während des Transports können Pakete leicht grob behandelt werden, deshalb kann es sich lohnen, Ware in einem gepolsterten Umschlag zu versenden. Bei Bedarf kann sie auch noch zusätzlich mit Packpapier oder Luftpolsterfolie gesichert werden. Für einige Waren gibt es sogar spezielle Versandtaschen. Ein Briefumschlag für CD- oder DVD-Lieferungen hat zum Beispiel meist ein Innenmaß von 180 x 165 mm, sodass der Inhalt sicher transportiert werden kann.

Briefumschläge für Einladungskarten – welche Farbe für welchen Anlass?

Farbige Briefumschläge sind ideal, um auf bestimmte Anlässe hinzuweisen.

  • Blau vermittelt Vertrauen und Verlässlichkeit. Umschläge dieser Farbe sind ideal für Geburtstagskarten.
  • Grün steht unter anderem für Jugend, Natur und Hoffnung. Briefumschläge für Hochzeitskarten sind deshalb nicht selten grün.
  • Rot ist eine sehr emotionale Farbe. Sie steht nicht nur für Liebe und Energie, sondern kann auch eine Warnung sein. Zur Weihnachtszeit werden Weihnachtsgrüße gerne in roten Umschlägen verschickt.
  • Umschläge für Trauerkarten werden oftmals in neutralen Farben wie Schwarz, Grau oder Weiß gehalten.

Briefumschlag für Postkarten und andere persönliche Korrespondenzen

Postkarten müssen nicht unbedingt in einen Briefumschlag gesteckt werden, doch kann dieser sie vor allem auf längeren Wegen vor Verschmutzungen schützen. Außerdem können Sie so sicher sein, dass niemand Ihre persönliche Nachricht an den Empfänger lesen kann. Häufig werden Karten im Format DIN A6- in einem DIN C6-Umschlag versendet. Je nach Anlass können Sie für den Umschlag eine Farbe auswählen.

Bei persönlichen Briefen sollten Sie den Umschlag am besten per Hand beschriften. Das wirkt freundlicher und signalisiert dem Empfänger eine gewisse Vertrautheit.

Es gibt für jeden Anlass den richtigen Briefumschlag. Unser Kaufberater hilft Ihnen dabei, immer den passenden Umschlag für Ihre Zwecke zu finden.

Falls Sie noch auf der Suche nach dem passenden Umschlag für Ihre Dokumente oder Waren sind, finden Sie eine große Auswahl an Versandtaschen und Umschlägen in unserem Online-Shop.

Unsere Briefumschläge