• Bürobedarf
  • Schulartikel
  • 30-Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 39,- EUR inkl. MwSt
Navigation überspringen  
Staples Plus

Die Kunst des Wichtelns

01.01.2020

Die Weihnachtszeit ist die Zeit, in der wir an die Menschen um uns herum denken und ihnen eine kleine Freude machen wollen. Auch bei der Arbeit kann man die festliche Stimmung zelebrieren. So hat zum Beispiel das Wichteln eine lange Tradition in vielen Büros auf der ganzen Welt. Ursprünglich kommt der Brauch aber aus Schweden, wo er als Julklapp bekannt ist.

Beim Wichteln werden die Namen aller Mitarbeiter auf verschiedene Zettel geschrieben und in ein Gefäß, zum Beispiel eine Schüssel oder ein Hut, gesteckt. Dieses wird dann gut geschüttelt und anschließend muss jeder einen Namen ziehen und der gezogenen Person ein kleines Geschenk machen. Wichtig ist, dass niemand weiß, von wem er sein Geschenk erhält – ein Stillschweigen ist daher grundlegend wichtig.

Für viele Menschen ist das Wichtelgeschenk das schwierigste von allen. Noch komplizierter wird es, wenn man den gezogenen Arbeitskollegen oder die Kollegin kaum kennt. Doch das ist kein Grund zu verzweifeln, denn mit unseren fünf hilfreichen Tipps werden Sie ohne Probleme das perfekte Wichtelgeschenk für Ihren Mitarbeiter finden.

Welche Geschenke eignen sich für Kolleginnen und Kollegen am besten?

 

Legen Sie ein Budget fest

Am besten ist es, wenn sich alle Wichtel-Teilnehmer im Voraus auf einen preislichen Rahmen geeinigt haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie genau wissen, ob das Geschenk etwa 5, 10, 15 oder 20 Euro kosten soll. So kann man die Auswahl gleich deutlich einschränken.

Erfahren Sie mehr über die gezogene Person

Wenn Sie Ihre Wichtel-Person nicht gut kennen, dann fragen Sie Kolleginnen und Kollegen, die etwas mehr über sie wissen. Welche Vorlieben oder Hobbies hat die Person? Trinkt sie gerne Kaffee oder Tee? Liest sie gerne oder spielt sie vielleicht sogar ein Instrument?

Eine Teesammlung, eine witzige Kaffeetasse oder ein Gutschein aus dem Buchladen wären dann etwa angemessen. Wer sich nicht sicher ist, kann mit schönen Bürogeschenken punkten. Eine kleine Pflanze für den Schreibtisch, ein witziger Kalender oder ein Schreibtischset in passenden Farben sind nicht nur wohlüberlegte Gesten, sondern auch noch nützlich.

Versuchen Sie keine subtilen Signale zu senden

Einige Geschenke sind zu persönlich oder können missverstanden werden. Dazu gehören zum Beispiel Parfüm, Cremes, Krawatten oder Schals. Auch bei Bücher-Geschenken ist Vorsicht geboten, denn wer seinem Chef ein Buch mit dem Titel “So werde ich zur Führungsperson” schenkt, schaufelt sich sein eigenes Grab. Bleiben Sie also auf der sicheren Seite.

Punkten Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten

Ihre Wichtelperson wird es zu schätzen wissen, wenn Sie ihr ein besonderes Chutney oder einen hochwertigen Whiskey schenken. Natürlich müssen Sie im Voraus mehr über die kulinarischen Vorlieben der gezogenen Kollegen herausfinden. Vielleicht sind Sie ja im Büro auch für Ihre selbst gemachten Marmeladen oder Kuchen bekannt? Dann wird die gezogene Person es sicher zu schätzen wissen, wenn Sie ihr etwas Selbstgemachtes mitbringen. Stellen Sie jedoch vorher sicher, dass die Zielperson keine Allergien hat.

Entspannung für die Sinne

Der Büroalltag kann oft stressig sein und Ihr Kollege wird es Ihnen danken, wenn Sie ihm oder ihr ein bisschen Entspannung schenken. Duftkerzen oder Entspannungssets vom Drogeriemarkt könnten in diesem Fall die richtige Wahl sein.

Auch wenn Sie eine schwierige Person gezogen haben, kann man mit ein wenig Nachforschung trotzdem ein passendes Geschenk besorgen und sich schon einmal auf das Weihnachtsfest einstimmen.

Eine Auswahl unserer Bastelprodukte