• Bürobedarf
  • Schulartikel
  • 30-Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 39,- EUR inkl. MwSt
Navigation überspringen  
Staples Plus

Nötige Notizen für den Lernerfolg

26.05.2020

Sich einfach hinzusetzen und zu lernen, ist für die meisten Schüler sehr anstrengend und oft langweilig. Der Lernprozess lässt sich jedoch ganz leicht vereinfachen: Das effektive Organisieren von Arbeits- oder Schulnotizen kann ohne viel Aufwand große Erfolge nach sich ziehen.

Wenn ihr Notizen aufschreibt, solltet ihr unbedingt auf einige Tipps achten. So sollten Niederschriften zum Beispiel ausreichend viele Details enthalten und klar formuliert sein. Später tun sich dadurch keine Wissenslücken auf und Informationen werden leichter behalten.

Es lohnt sich also, handschriftliche Notizen mit einem gut durchdachten System aufzuschreiben. Wir zeigen euch, wie ihr das Notizbuch nutzen könnt, um Informationen besser aufschreiben und lernen zu können. Unsere Notizbuch-Tipps machen nicht nur Spaß, sondern sorgen auch dafür, dass ihr langfristige Lernerfolge verbuchen könnt.

Relevantes hervorheben

Egal ob neue oder alte Informationen – bewaffnet euch schon beim ersten Lesen am besten mit einem Textmarker, um wichtige Stellen hervorzuheben. Daten, Uhrzeiten und andere Informationen können farblich markiert werden und als visuelle Gedächtnisstütze dienen.

Farben können eine enorme Lernhilfe sein. Wenn ihr Notizen organisieren möchtet, solltet ihr deshalb immer zu verschiedenen Farben greifen. Aber Vorsicht: zu viel Anstreichen verfehlt den Zweck.

Ideen mit System aufs Papier bringen

Wer eigene Notizen etwas kreativer gestalten möchte, kann zum Beispiel eine Mind-Map entwerfen, um Ideen auf unterschiedliche Arten und Weisen darzustellen. Dadurch geht ihr noch einmal durch euer Lernmaterial, und gleichzeitig könnt ihr es mithilfe von Bildern und Zeichnungen interaktiver gestalten.

Beginnt damit, das Thema in die Mitte eines leeren Blatts zu schreiben, und weitet dann nach außen die Notizen aus, sodass Abzweigungen mit untergeordneten Themen entstehen. Baut diese Zeichnung solange weiter aus, bis alle wichtigen Informationen in die Mind-Map mit eingearbeitet sind.

Post-its überall

Mit Post-its könnt ihr Notizen verwalten und so eure Gedanken ordnen. Mit ihnen kann man zum Beispiel große Mind-Maps oder Zusammenfassungen von Textbüchern an der Wand erstellen.

Post-its können an fast allen Oberflächen angebracht werden, sodass ihr überall in der Schule, Uni oder zu Hause lernen könnt. Post-it-Haftstreifen sind außerdem hervorragende, kleine Hilfen beim Markieren von wichtigen Textstellen im Buch.

Eine Notiz schreiben oder lieber Notizen zeichnen?

In der Schule ermahnen Lehrer oft dazu, nicht im Unterricht zu malen. Dabei kann das scheinbar ziellose Ziehen von Linien uns dabei helfen, Dinge besser zu merken und den Geist zu fokussieren.

Eine Illustration am Rand kann aufgeschriebene Notizen interessanter und komplexe Konzepte anschaulicher machen. Nutzt die hilfreiche Wirkung von Zeichnungen und baut darauf auf.

Für die Zeichnungen könnt ihr farbige Stifte benutzen und alle relevanten Themen farblich markieren. Die Zeichnungen müssen nicht besonders schön sein, solange sie dabei helfen, Informationen einzuprägen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, mit denen ihr das Lernen unterhaltsamer und interessanter machen könnt. Selbst kleine Veränderungen, wie die Einführung von Farben und Post-it-Zetteln, können gute optische Hilfen sein und das Lernen einfacher machen. Indem ihr euren Notizkalender oder das Notizheft richtig organisiert, könnt ihr viele Vorteile genießen – dem Lernerfolg steht also nichts mehr im Weg.

Eine Auswahl unserer Schulprodukte