• Bürobedarf
  • Schulartikel
  • 30-Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 39,- EUR inkl. MwSt
Navigation überspringen  
Ratgeber

So wählen Sie ein sicheres Passwort

01.01.2020

Kaum zu glauben, aber es gibt immer noch Menschen, die “Passwort” für ihre vielen Online-Konten als Passwort verwenden. Tatsächlich ist “Passwort” auch in diesem Jahr eines der beliebtesten Passwörter der Deutschen. Dabei wird in den Medien regelmäßig von großen Hacker-Angriffen berichtet, die sich mittlerweile auch namenhafte Firmen und Marken zum Ziel setzen.

In den letzten Jahren sind unter anderem LinkedIn, Yahoo! und einige E-Mail-Programme zur Zielscheibe groß angelegter Cyberattacken geworden. Bei den Angriffen wurden Tausende von Passwörtern gestohlen. Falls Sie eine der betroffenen Seiten nutzen und Ihr Passwort schon länger nicht mehr geändert haben, sollten Sie dies auf jeden Fall tun.

In Zeiten von Hacker-Angriffen und Datendiebstahl ist ein guter Passwortschutz notwendig

 

Doch obwohl all diese Informationen weit bekannt sind, bleibt die Liste der am häufigsten genutzten Passwörter der Deutschen noch immer die gleiche:

  1. 123456
  2. Passwort
  3. Schatz
  4. Admin
  5. Test
  6. abc123
  7. qwertz
  8. hallo
  9. kennwort
  10. 0000

Passwort-Tipps

Wenn Sie ein neues passwortgeschütztes Konto anlegen müssen, können Ihnen unsere Tipps für ein sicheres Passwort helfen.

Als Faustregel gilt: je einfacher Ihre gewählte Kombination ist, desto einfacher können böswillige Hacker es auch knacken, um Ihre wertvollen Daten zu stehlen. Zwar bietet kein Passwort der Welt einen 100%igen Schutz, doch ein starkes Passwort kann einen Hacker schnell dazu bringen, sich ein einfacheres Ziel auszusuchen.

  1. Ihr Passwort sollte mindestens 8 Zeichen lang sein.
  2. Nutzen Sie eine Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben.
  3. Nutzen Sie Symbole und Zahlen.
  4. Vermeiden Sie die Verwendung von Namen, Geburtstagen, einfachen Wörtern, Telefonnummern oder andere Zeichenkombinationen, die ein Computerprogramm leicht knacken kann.
  5. Verwenden Sie ein anderes Passwort für jedes Ihrer Online-Konten.

Zugegebenermaßen ist es nicht immer einfach, diese Regeln zu befolgen, doch man kann sich die Sache etwas erleichtern, indem man ein Passwort-Management-System verwendet. Mittlerweile gibt es auch verschiedene Apps für Ihr Smartphone, die Ihnen weiterhelfen.

Eine Auswahl unserer Technikprodukte