• Bürobedarf
  • Schulartikel
  • 30-Tage Rückgaberecht
  • Versandkostenfrei ab 39,- EUR inkl. MwSt
Navigation überspringen  
Ratgeber

Welcher Drucker ist der Richtige für mein Business?

18.05.2020

Ein verlässlicher Drucker ist noch immer in jedem Unternehmen notwendig. Doch sollte er groß und leistungsstark oder lieber klein und platzsparend sein? Die Antwort auf diese Frage hängt von der Größe und dem Druckaufkommen Ihres Unternehmens ab.

Damit Ihnen die Entscheidung etwas leichter fällt, nutzen Sie unsere vier hilfreichen Tipps.

Finden Sie heraus, welcher Drucker für Sie der richtige ist

 

Drucker für Ihr Homeoffice

Wer von Zuhause aus arbeitet, hat oftmals nur begrenzt Platz zur Verfügung. Dieser sollte effizient genutzt werden – ein großer Drucker ist folglich meist nicht die richtige Wahl. Für Heimarbeiter, die täglich Dokumente ausdrucken, kopieren, einscannen oder faxen, sollte das perfekte Gerät kompakt und schnell einsatzbereit sein.

Am besten eignet sich für sie deshalb ein Multifunktionsgerät, mit dem auch kabellos gedruckt werden kann. So muss man keinen Platz für einen separaten Scanner und separate Fax- und Kopiergeräte finden, da das Gerät bereits alle Funktionen vereint. Das spart im Homeoffice viel Platz, Kosten und Nerven.

Sollten Sie nur gelegentlich einen Ausdruck benötigen, so reicht ein Tintenstrahldrucker oft aus. Aufgrund ihrer Vielfältigkeit kann dieser gleichzeitig als Familiendrucker genutzt werden.

Gemeinschaftlich genutzte Drucker

In einer Bürogemeinschaft müssen bei der Wahl des Druckers die Anforderungen aller Beteiligten berücksichtigt werden. Häufig kommt es vor, dass sich zehn Angestellte oder mehr einen Drucker teilen – einige davon müssen für ihre Arbeit möglicherweise viele Bilder ausdrucken, während andere oft kopieren oder Faxe schicken müssen.

Beim Kauf sollte also auf die vielen Anforderungen geachtet werden. Ein Tintenstrahl-Multifunktionsgerät bietet die Möglichkeit, Bilder qualitativ hochwertig auszudrucken und gleichzeitig scannen, kopieren und faxen zu können. Fotografen, Designer und andere kreative Köpfe sollten für die besten Resultate jedoch in einen speziellen Fotodrucker und Fotopapier investieren.

Drucker für KMU

In Ihrer eigenen Firma können Sie bei der Wahl des Druckers präzise auf die Anforderungen Ihrer Mitarbeiter eingehen. In eigenständigen Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern müssen oft viele Rechnungen und andere Dokumente gedruckt werden.

Bei solch einem hohen Druckaufkommen benötigen Sie also ein Gerät, das den täglichen Anforderungen gewachsen ist. Ein Laserdrucker ist deshalb oft die richtige Wahl. Er druckt schneller als die meisten Tintenstrahldrucker und verfügt über einen großen Papiervorrat.

Der richtige Drucker für Großunternehmen

In einem Großkonzern arbeiten oftmals Tausende von Angestellten. Der perfekte Drucker muss also ein riesiges Druckaufkommen bewältigen können. Er muss sowohl Grafiken und Texte als auch Fotos und verschiedene Papierformate schnell und zuverlässig ausdrucken können. Platz spielt oftmals keine Rolle, deshalb darf das Modell ruhig groß und leistungsstark sein. Ein Laser-Multifunktionsgerät bietet schnelle Ausdrucke und man kann mit ihm Dokumente problemlos einscannen.

Viele von ihnen sind auch mit Android-basierten Geräten kompatibel, sodass Sie leicht von Ihrem Smartphone drucken können. Es lohnt sich außerdem, das Bestellen von Toner und Tinte zu automatisieren, sodass es keinen Engpass gibt.

Obwohl die Digitalisierung immer weiter auf dem Vormarsch ist, werden Rechnungen, Angebote, E-Mails, Grafiken und vieles mehr auch heute noch täglich in vielen Büros gedruckt. Der perfekte Drucker sollte auf die Größe Ihres Unternehmens und Ihr Druckaufkommen abgestimmt sein. Bedenken Sie wie oft und was gedruckt werden soll, bevor Sie eine Wahl treffen.

Zu unseren Druckern